growr lebt vom Austausch seiner Mitglieder und von der gegenseitigen Unterstützung.

In unserer Vorstellungsreihe präsentieren sich (junge) Unternehmen mit knackigen Antworten auf knackige Fragen zu ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung und geben euch einen Einblick darin, wie Sie euch unter die Arme greifen können.

Diesmal stellen wir dir regionalheart vor.

Welche Dienstleistung/welches Produkt bietet ihr/bietest du?

Wir bieten einen regionalen online Marktplatz (regionalheart.de) an dem Kunden bequem online einkaufen und die Ware vor Ort abholen können. Dadurch stärken wir explizit die regionalen Handelsstrukturen und wollen Händlern im Vergleich zu Big-Online Playern wieder ein Gesicht geben.

Um jedem Händler eine risikofreie Chance zu geben, den Marktplatz zu nutzen, gibt es eine faire Preispolitik. Eine geringe Kommissionsgebühr wird lediglich im Umsatzfall fällig. regionalheart soll für eine partnerschaftliche Beziehung zwischen allen Teilnehmenden stehen. Um das Potential für die Anbieter voll auszuschöpfen und um mehr als nur einen Vertriebskanal darzustellen, bietet das Startup eine Startberatung incl. weiterer relevanter Services an. Durch den zusätzlichen Aufbau eines exklusiven Netzwerkes von Händlern werden relevante Kenntnisse ausgetauscht und ein schnelles Wachstum durch hohe Kundenzufriedenheit gefördert.

Was zeichnet euch/dich aus?

Unsere Marke regionalheart steht für Nachhaltigkeit. Wir sehen in Regionalität den Schlüssel, um Transportwege und CO2 Ausstöße zu reduzieren und in Click & Collect das Potential wertvolle Zeit zu sparen.
Die Kunden können sich auf unserem Marktplatz bewusst für ein regionales oder nachhaltig produziertes Produkt, durch eine transparente Beschreibung und Filtermethode entscheiden. Händler müssen jedoch ihr Sortiment nicht umstellen, um bei uns Anbieter werden zu können.
Gemeinsam einen wertvollen Schritt Richtung Nachhaltigkeit – so das Motto des Unternehmens.

Was waren deine/eure größten Herausforderung bei der Gründung?

Wir haben nebenberuflich gegründet und es fehlt uns leider häufig an Zeit. Daher sind wir aktuell auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten für unser Startup, um unsere Vollzeitarbeitsstellen zu reduzieren.

Gibt es aktuell Herausforderungen, bei denen Ihr Unterstützung braucht?

Wir sind auf der Suche nach einem Business Angle, der uns durch sein Fachwissen und sein Netzwerk noch weiter unterstützen kann.

Wie könnt ihr anderen growrn helfen?

Wir helfen gerne bei einer Beratung zu Nachhaltigkeitsthemen oder eigneter Software. In beiden Bereichen haben wir schon vor unserer Gründung eine große Expertise aufbauen können und sind immer begeistert unser Knowhow zu teilen.

Wollt auch ihr euch mit eurem Unternehmen vorstellen und euch auf die Unterstützung durch andere growr freuen? Dann registriert euch und werdet Mitglied.

Jetzt growr werden